Menu_ACAD

Artifex Menüeinstellungen unter AutoCAD BricsCAD ZwCAD

Start mit CAD + Artifex Icon

Nach der Installation von Artifex gibt es eine neues Icon ihres CAD Programmes auf Ihrem Desktop
mit dem Zusatz   “+Artifex”.
Starten Sie Ihr CAD Programm über dieses Icon erscheint am linken oberen Rand des CAD Programmes eine kleine Toolbar. Drücken Sie davon das unterste Bild für die Einstellungen Menü.

Folgen Sie diesen Instruktionen um weitere Artifex Menüs einzublenden.

Start ohne spezielles CAD + Artifex Icon

Stellen Sie zunächst fest, wohin die artifex Daten installiert wurden. Diese Pfade haben Sie bei der Installation im Konfigurationsprogramm „Artifex-Installer“ gesehen,bzw. auch editiert. Der Standard Pfad für die Menü-Datei ist

C:\Programmdata\Artifex\<Ihr CAD Basisprogramm>

Um gegebenenfalls eigene Einstellungen nochmals zu sehen, starten Sie von der CD oder aus dem auf dem Desktop entpackten Ordner „artifex_xxx_Install““startp.exe“. Im Tabulator „CAD Programme“ finden Sie eine Liste der von uns unterstützten CAD Programme.Die auf Ihrem PC installierten CAD Programme sind in dunklerer Schrift notiert.

Die Liste gliedert sich in 3 Spalten:
„Name“ = Der Name des CAD Programmes
„Pfade für CAD Applikationen“ = Der Installationspfad 1 für die artifex Programme
„Einstellungen, Menüs“ = Der Installationspfad 2 für die artifex – Daten wie Menüs, Blöcke.

Notieren Sie sich die Einträge zu Installationspfad 2. Klicken Sie auf „Abbruch“ um das Konfigurationsprogramm zu schließen.

Bitte beachten Sie:
Möglicherweise müssen Sie in den Einstellungen Ihres Windows Systems unter „Ordneroptionen“ die Darstellung der „Versteckten Dateien und Ordner“ einschalten.

Laden des artifex-Menüs

Starten Sie ihr CAD Programm. Geben Sie in der Dialogzeile „MENÜLAD“ (ohne “) ein.
Klicken Sie auf „Durchsuchen“.
-Ein Dateibrowser wird geöffnet.
-Wählen Sie den Pfad, den sie notiert haben. (Installationspfad 2).
-Wählen sie das Menü „tnt_tools.cui“ und klicken Sie auf „Öffnen“.Der Browser wird geschlossen.
-Klicken Sie auf „Laden“. Das Zusatzmenü wird geladen.

Diesen Vorgang müssen Sie nur einmal nach einer neuen Installation durchführen. Danach ist das in Ihrem CAD Profil gespeichert

Bewehrungseingabe unter BricsCAD (Grafik Einstellungen)

Bei den neueren BricsCAD – Versionen findet eine neue Grafikunterstützung Verwendung.
Beim Arbeiten im Modus “2D Konstruieren” ist hier der visuelle Stil “2D Drahtmodell” voreingestellt. Dies hat zur Folge, daß in der Bewehrungseingabe beim Schieben von Positionsnummer, Verteillinie, Verbindungsline über die artifex Menübefehle Teile der Darstellung, vor allem die Stabdarstellung während des Schiebens ausgeblendet scheinen. Grund ist, daß durch die dynamische Voransicht temporär 2 Darstellungen gleicher Farbe übereinanderliegen und sich dadurch unter Windows zur Hintergrundfarbe addieren.

Um dieses auszuschliessen ist es sinnvoll, den visuellen Stil “3D Drahtmodell” zu verwenden. Das kann artifex leider nicht automatisch durchführen.
Mit dem Befehl “_shademode” kann die richtige Darstellungsoption “Drahtmodell” gewählt werden.
In der Menüleiste ist der Befehl unter “Ansicht>  Visuelle Stile> Wireframe” zu finden.
In der Toolbox “Rendern” ist dies das Schaltfeld “3D Drahtmodell”.